Seite drucken | Fenster schliessen
Eidgenössisches Departement für Verteidigung,
Bevölkerungsschutz und Sport
  • Teilen:
  • Facebook Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • Twitter Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • Schliessen

Eislauf


Eislauf ist eine breitgefächerte Sportart, welche in die drei Hauptgebiete Eiskunstlauf / Eistanz, Synchronized Skating (SYS) und Eisschnelllauf / Short Track aufgeteilt ist.. Der Dachverband ist der Schweizer Eislauf - Verband.

Gleiten, springen, drehen sind Grundfähigkeiten im Bewegungslernen. Diese Bewegungsformen bilden die Basis der vielseitigen und vielfältigen Sportart Eislauf. Eislaufen ist eine kompositorische Sportart, welche hohe Anforderungen an Koordination, Ästhetik und Musikalität stellt.

Die Verbindung von Kunst und Sport steht im Zentrum. Alle Wettkampfformen bauen auf einer soliden Grundtechnik im Eislaufen auf.
Eiskunstlauf und Eistanz sind Sportarten für Individualistinnen und Individualisten. Synchronized Skating ist eine Mannschaftssportart, welche zusätzlich zu den eisläuferischen Fähigkeiten hohe Anforderungen an die Sozialkompetenz stellt.

In den Disziplinen Eisschnelllauf und Short Track wird keine Musikalität verlangt, dafür ein hohes Mass an Ausdauer, Dynamik und Kraft.

J+S auf Facebook, Twitter und Google+

Videoclips

Alle Videoclips zum herunterladen.

Besuchen Sie unseren Jugend+Sport Channel Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. auf Youtube.
Seite drucken | Fenster schliessen