print preview

Snowboard

Die Wintersportart Snowboard wurde 1993, vorerst als Fachrichtung im Skifahren, bei Jugend+Sport aufgenommen. Das schnelle und dynamische Gleiten auf Pisten und im Neuschnee oder die akrobatischen Sprünge in der Halfpipe und im Freestyle-Park machen die Faszination der Sportart auf dem Board aus.

Snowboarden gewann anfangs vor allem bei den jüngeren Generationen an Popularität und wurde bald zur eigenständigen J+S-Sportart, die sich stets weiter entwickelt. Für jeden Untergrund und für jeden Zweck existieren heute spezifische Snowboards, die den Sportlerinnen und Sportlern immer neue Möglichkeiten eröffnen.

Die Ausbildung zielt darauf ab, Kinder und Jugendliche so zu unterrichten, dass sie sicher, stilistisch und technisch gut und schnell snowboarden können.

Aus- und Weiterbildung

Wer Jugendliche unterrichten möchte, besucht einen J+S-Leiterkurs Snowboard. Wer Kinder für Snowboard begeistern will, besucht zudem einen J+S-Einführungskurs Allround.

Wer im Rahmen einer J+S-Aktivität im freien Gelände zwischen 30-35° Steilheit fahren will, braucht die Zusatzanerkennung Sicherheit «Freeride». Diese wird durch das Absolvieren einer spezifischen Zusatzausbildung nach Abschluss der Weiterbildungsstufe 2 erlangt.

Für die 2-jährliche Weiterbildung stehen sportartspezifische und interdisziplinäre Module zur Auswahl. Die Zusatzanerkennung Sicherheit «Freeride» muss mit dem Besuch einer Weiterbildung Sicherheit (gem. Kursdetails) alle vier Jahre verlängert werden.

Weitere allgemeine und sportartübergreifende Informationen zur Aus- und Weiterbildung (z. B. Jugendurlaub, Zulassungsbedingungen, ..) bzw. zum Sport mit Kindern:

Kurse und Lager für Kinder und Jugendliche

Alle Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 20 Jahren sind in J+S-Kursen und -Lagern willkommen. Die Informationen zur Anmeldung und Durchführung von J+S-Kursen und -Lagern sind in den Leitfäden weiter unten zu finden. 

Organisationen, welche J+S-Kurse und/oder -Lager anbieten möchten, müssen beim BASPO registriert sein.

Dokumente

Leitfäden – Kurse und Lager

Ausbildungsstrukturen und Leitfäden Aus- und Weiterbildung

Unfallprävention

Sicherheit bei J+S

Infos für Leiterinnen und Leiter

Planungsunterlagen

Kompetenznachweise

Kompetenznachweis Grundausbildung

Kompetenznachweis Modul Technik (WB2)


Snowboard

Bei Fragen zu J+S-Kursen und -Lagern


Kantonale Sportfachstelle für J+S


Bei Fragen zur Sportart


E-Mail


oder


E-Mail


Bei Fragen zu J+S-Ausbildungskursen oder -Weiterbildungsmodulen

Organisator gemäss Kursplan

Jugend+Sport Bundesamt für Sport BASPO
Hauptstrasse 247
CH-2532 Magglingen
Tel.
+41 58 463 00 66

Kontakte nach Zielgruppen


Übersicht Kontakte