print preview

Auswirkungen auf J+S

Corona-Virus

J+S-Kurse und -Lager

Der Bundesrat hat am 19. Juni die Coronapandemie als besondere Lage eingestuft. Seit dem 19. Oktober gilt die Maskenpflicht in allen öffentlichen Gebäuden. Voraussetzung bleiben in allen Fällen entsprechende Schutzkonzepte. Die Verhaltens- und Hygieneregeln des BAG sind bei sämtlichen Sportaktivitäten stets zu beachten.

Kann in J+S-Kursen und J+S-Lagern als Folge der Massnahmen des Bundes zur Bekämpfung des Coronavirus die erforderliche Mindestzahl Aktivitäten nicht eingehalten werden, so gewährt das BASPO Finanzhilfen, und zwar für die tatsächlich durchgeführten Aktivitäten.

J+S-Aus- und -Weiterbildung

Seit 6. Juni 2020 können Kurse und Module wieder mit Präsenzunterricht (Theorie und Praxis) stattfinden. Es gelten die Verhaltens- und Hygieneregeln des BAG, die sportartspezifischen Schutzkonzepte sowie die Schutzkonzepte der betreffenden Anlage(n). Die Einhaltung aller Vorgaben ist durch die Kursleitung zu gewährleisten.


Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen
 


Jugend+Sport Bundesamt für Sport BASPO
Hauptstrasse 247
CH-2532 Magglingen
Tel.
+41 58 463 00 66

E-Mail

Jugend+Sport

Bundesamt für Sport BASPO
Hauptstrasse 247
CH-2532 Magglingen