print preview Zurück zur Übersicht Startseite

Auswirkungen des Corona-Virus auf J+S

Der Bundesrat hat am 13.3. über weitere Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus informiert.

13.03.2020 | Kommunikation BASPO

Was bedeutet das für das Programm J+S?

Aus- und Weiterbildung für J+S-Leiter/innen, J+S-Expert/innen und J+S-Coaches (J+S-Kaderbildung)

  • Alle Kurse und Module des BASPO (JS-CH) bis 30. Juni 2020 werden abgesagt.
  • Den Kantonen und Verbänden empfehlen wir, ihre Kurse und Module ebenfalls abzusagen und diese wenn möglich in der zweiten Jahreshälfte 2020 zu planen.
  • Fragen im Zusammenhang der Verlängerung von Anerkennungen werden kulant gelöst.

J+S-Kurse und -Lager (J+S-Jugendausbildung)

Für Trainings innerhalb von J+S-Angeboten (J+S-Kurse) und für J+S-Lager gelten die vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen sowie die kantonalen und kommunalen Bestimmungen.

Bei Fragen wenden Sie sich an die kantonale Sportfachstelle für J+S, an den Sport- oder Jugendverband.