print preview

Aufnahme neuer Sportarten

Seit der Annahme der Motion Gmür am 5. Juni 2018 können bei J+S neue Sportarten aufgenommen werden.

Die J+S-Sportarten sind in Anhang 1 der Verordnung des VBS über Sportförderprogramme und -projekte (VSpoFöP, SR 415.011) festgelegt. Die Aufnahme einer neuen Sportart erfolgt durch die Revision dieser Verordnung.

Die Kriterien, welche erfüllt sein müssen, damit das VBS eine Sportart in diese Liste aufnehmen darf, definiert der Bundesrat in der Sportförderungsverordnung (SpoFöV, SR 415.01). 

Diese Kriterien werden derzeit überarbeitet und voraussichtlich auf Anfang 2021 in Kraft gesetzt. Aus heutiger Sicht werden die Anforderungen voraussichtlich gem. Art. 6 in der Vernehmlassungsversion der SpoFöV formuliert sein. Im Erläuterungsbericht sind diese präzisiert.

Die Kriterien müssen kumulativ erfüllt sein. Dies ist in einem Schreiben an das BASPO Punkt für Punkt zu begründen und zu belegen.
 

 
 


Jugend+Sport Bundesamt für Sport BASPO
Hauptstrasse 247
CH-2532 Magglingen

E-Mail