Kurse und Lager für Kinder und Jugendliche

Jugendliche beim Fussballspielen, Foto: BASPO
Foto: BASPO

Der Bund, die Kantone und Gemeinden, die nationalen Sportverbände und Vereine, Jugendorganisationen, Schulen und weiteren Organisatoren fördern sportliche Aktivitäten durch die Unterstützung und Durchführung von J+S-Kursen und -Lagern.

Alle Kinder und Jugendlichen zwischen 5 und 20 Jahren sind in J+S-Kursen und -Lagern willkommen. Diese Sportangebote können in einer oder mehreren J+S-Sportarten durchgeführt werden. Dabei kommen ausgebildete J+S-Leiterinnen und -Leiter zum Einsatz, die weitgehend ehrenamtlich tätig sind.

J+S-Kurse und -Lager im Fussball organisieren

Organisationen, die einen J+S-Kurs in der Sportart Fussball anbieten möchten, müssen beim BASPO registriert sein. Im Fussball können Kurse und Lager für Kinder (5-10 Jahre), für Jugendliche (10-20 Jahre) sowie für gemischte Gruppen (5-20-Jährige) organisiert werden.

Im «Leitfaden für die Durchführung von J+S-Angeboten Fussball» sowie im «Leitfaden J+S-Coach» und im «Leitfaden J+S-Kindersport» sind detaillierte Informationen zu finden.

J+S-Kurse und -Lager im Fussball finden

Wer einen Sportverein in der Nähe sucht, wendet sich an den Sportverband.

Leitfäden

Ausbildungsstrukturen und Leitfäden

Weitere Dokumente

Merkblatt FTEM

Trainingshandbücher

Merkblatt Unfallprävention

Leitbild Jugend+Sport

  • Kurzfassung
    22.05.2017 | PDF, 6 Seiten, 179 KB, Deutsch

Spezifische Unterlagen

Videos

YouTube Playlist Fussball


Fussball

Bei Fragen zu J+S-Kursen und -Lagern


Kantonale Sportfachstelle für J+S


Bei Fragen zur Sportart

Schweizerischer Fussballverband
E-Mail


Bei Fragen zu J+S-Ausbildungskursen oder -Weiterbildungsmodulen

Organisator gemäss Kursplan


Verantwortliche der Kantone und Verbände wenden sich an

Bundesamt für Sport BASPO
Hauptstrasse 247
CH-2532 Magglingen
E-Mail


Kontakt drucken

Fussball

Karte ansehen