Schulsport

Der J+S-Schulsport versteht sich als Ergänzung zum obligatorischen Sportunterricht (3 Stunden pro Woche) in der Schule und als Bindeglied zum freiwilligen Vereinssport. Schülerinnen und Schüler können Sportarten kennenlernen oder intensiver ausüben und so auch zum Sporttreiben in- und ausserhalb von Vereinen motiviert werden.

J+S unterstützt Schulen, die freiwillige Schulsport-Angebote ermöglichen, in Form von wöchentlichen Sportlektionen (J+S-Kurse) während des Semesters oder Sportwochen (J+S-Lager).

Schulsport bei Jugend+Sport

Kurse und Lager für Kinder und Jugendliche finden

Alle Kinder und Jugendlichen zwischen 5 und 20 Jahren sind in J+S-Kursen und -Lagern willkommen.

Infos zu Kursen und Lagern

Kurse und Lager für Kinder und Jugendliche organisieren

Im J+S-Schulsport können Kurse und Lager für Kinder (5-10), für Jugendliche (10-20) sowie für gemischte Gruppen organisiert werden.

Infos zur Durchführung von J+S-Kursen und -Lagern

Aus- und Weiterbildung

Die J+S-Ausbildung im Schulsport führt vom J+S-Leiter über eine Weiterbildungsstufe zum J+S-Experten.

Infos zur Aus- und Weiterbildung Schulsport

Kursplan Schulsport

Der J+S-Coach meldet die Kandidaten für die Aus- und Weiterbildungen im J+S-Schulsport an.

Kursplan

Leitfäden

Ausbildungsstrukturen und Leitfäden

Weitere Dokumente

Unfallprävention

Leitbild Jugend+Sport

  • Kurzfassung
    22.05.2017 | PDF, 6 Seiten, 179 KB, Deutsch

Für J+S-Leitende Schulsport

Für die Weiterbildung von Leitenden

Merkblatt FTEM


J+S-Schulsport

Bei Fragen zu J+S-Kursen und -Lagern

Kantonale Sportfachstelle für J+S


Bei Fragen zu J+S-Ausbildungskursen oder -Weiterbildungsmodulen

Organisator gemäss Kursplan


Verantwortliche der Kantone, Verbände und Bildungsinstitutionen wenden sich an

Bundesamt für Sport BASPO
Hauptstrasse 247
CH-2532 Magglingen
E-Mail


Kontakt drucken

J+S-Schulsport

Karte ansehen