print preview

Kurse und Lager für Kinder und Jugendliche

Jugendliche in der Turnhalle; Foto: BASPO / Ulrich Känzig
Foto: BASPO / Ulrich Känzig

Schulen (J+S-Nutzergruppe 5; NG 5) bieten Schülerinnen und Schülern im Alter von 5 bis 20 Jahren Kurse und Lager in einer oder mehreren Sportarten an. Dabei kommen ausgebildete J+S-Leiterinnen und -Leiter zum Einsatz. Damit tragen die Schulen zu einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung der Kinder und Jugendlichen bei.

J+S-Kurse und -Lager im Schulsport organisieren

Schulen, die einen J+S-Kurs oder ein -Lager in der anbieten möchten, müssen beim BASPO registriert sein. Im Schulsport können Kurse und Lager für Kinder (5-10 Jahre), für Jugendliche (10-20 Jahre) sowie für gemischte Gruppen (5-20-Jährige) organisiert werden.

Unten auf dieser Seite im «Leitfaden für die Durchführung von J+S-Angeboten Schulsport» sowie im «Leitfaden J+S-Coach» sind detaillierte Informationen zu finden.

J+S-Kurse und -Lager im Schulsport finden

Wer die Angebote des freiwilligen Schulsports in seiner Schule sucht, wendet sich an das Schulsekretariat oder an das Schulamt der Gemeinde. 

Wer einen Sportverein in der Nähe sucht, wendet sich an den betreffenden Sportverband.

Leitfäden

Ausbildungsstrukturen und Leitfäden

Weitere Dokumente

Unfallprävention

Leitbild Jugend+Sport

  • Kurzfassung
    22.05.2017 | PDF, 6 Seiten, 179 KB, Deutsch

Für J+S-Leitende Schulsport

Für die Weiterbildung von Leitenden

Merkblatt FTEM


J+S-Schulsport

Bei Fragen zu J+S-Kursen und -Lagern

Kantonale Sportfachstelle für J+S


Bei Fragen zu J+S-Ausbildungskursen oder -Weiterbildungsmodulen

Organisator gemäss Kursplan


Verantwortliche der Kantone, Verbände und Bildungsinstitutionen wenden sich an

Bundesamt für Sport BASPO
Hauptstrasse 247
CH-2532 Magglingen
E-Mail

J+S-Schulsport