print preview

Gewalt

Aggressiv ja – gewalttätig nein! J+S thematisiert in der Aus- und Weiterbildung den Umgang mit Aggressionen und Gewalt im Sport.

Icon für Gewalt

Sportliche Aktivitäten stehen in einer engen Beziehung zu Körper, Bewegung und Emotionen und bleiben somit von Gewalt nicht verschont. Kampfbereitschaft, eine zivilisierte Rivalität oder der konstruktive Umgang mit Körperkontakt und Emotionen sind für Sporttreibende wichtig und werden in der Hitze des Gefechts manchmal zur besonderen Herausforderung.
J+S engagiert sich in der Aus- und Weiterbildung für die ethischen Werte des Sports und setzt sich für fairen und sicheren Sport ein.

Fragen zum Thema

Bei der Prävention von Gewalt im Sport leistet das Modul Präventives Handeln: engagiert gegen Gewalt einen wichtigen Beitrag zur Sensibilisierung der Sportleitenden für die Thematik.

Das Modul greift die folgenden Fragen auf:

  • Welche Erscheinungsformen von Aggression und Gewalt gibt es im Sport?
  • Welchen Beitrag kann ich zur Gewaltprävention leisten?
  • Wie kann ich aufkommenden Aggressionen im Sport begegnen und wie reagiere ich bei verbalen oder physischen Übergriffen?

Beratungs- und Anlaufstellen

Bei Unsicherheit im Abwägen und Beurteilen einer Situation im Umgang mit Kindern und Jugendlichen ist die Pro Juventute Jugendleiterberatung für J+S-Leiterinnen und –Leiter als erste Anlaufstelle hilfreich.

Bei einem Verdacht oder Vorfall soll zur Klärung der Lage externe Hilfe in Anspruch genommen werden. Die Meldestelle von Swiss Sport Integrity steht allen Personen offen, die eine Meldung über mögliche Ethikverstösse oder Missstände machen wollen – auch in anonymer Form! Die Unabhängigkeit der Stiftung garantiert eine vertrauliche Behandlung und konsequente Aufarbeitung der Meldungen.

Wenn bei Kindern und Jugendlichen Hinweise auf seelische oder körperliche Gewalt oder Vernachlässigung erkannt werden, unterstützen auch die kantonalen Fachstellen.


Jugend+Sport Bundesamt für Sport BASPO
Hauptstrasse 247
2532 Magglingen
Tel.
+41 58 463 00 66

Kontakte nach Zielgruppen


Übersicht Kontakte


Pro Juventute Jugendleiter-Beratung

LogoRund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr unter +41 58 618 80 80 oder per E-Mail erreichbar.

E-Mail


Swiss Sport Integrity

LogoMögliche Ethikverstösse oder Missstände melden (auf Wunsch anonym)
Tel. +41 31 550 21 31
oder via Meldeportal



Bei Fragen zu interdisziplinären Weiterbildungsmodulen

Organisator gemäss Kursplan